Bayerische Schüler- und Jugendmeisterschaft

Am Samstag, 28. April 2018, fand in der Gerhardinger-Realschule in Cham die Bayerische Schüler- und Jugendmeisterschaft in Texterfassung (Schnellschreiben und Perfektionsschreiben) und Textbearbeitung/Textgestaltung (Autorenkorrektur) statt.

Der Stenografenverein Regensburg 1864 e. V. fuhr mit 4 Jugendlichen, 3 Schülern und 5 Helfern nach Cham. Um 10:00 Uhr begann der erste Wettbewerb, das 30-Minuten-Schnellschreiben. Nach einer kurzen Pause folgte das 10-Minuten-Perfektionsschreiben. Anschließend folgte die Textbearbeitung/Textgestaltung (Autorenkorrektur).

Zwischen den Wettbewerben oder auch danach hatten alle Teilnehmer und Helfer Zeit, sich am Buffet, welches von Schülern der Realschuleher gerichtet wurde, zu bedienen. Hier nochmals einen herzlichen Dank an die fleißigen Hände!

Da die Siegerehrung erst um 16:00 Uhr stattfinden sollte, hatten wir noch 2,5 Stunden Zeit zur freien Verfügung. Einzelne Teilnehmernahmen an der Stadtralley teil. Hierbei mussten auf einem Flyer Fragen zur Stadt Cham beantwortet werden. Unser Verein machte es sich auf dem Marktplatz von Cham gemütlich. Einige gingen noch kurz zum Shoppen und andere genossen die Ruhe bei Kaffee und Flammkuchen.

Dann kam der Augenblick der Wahrheit – die Siegerehrung. Die Ergebnisse waren wie folgt:

Einzelergebnisse:

30-Minuten-Schnellschreiben Jugendliche:

3. Platz und Bronzemedaille: Sara Mertl mit 402 Anschlägen pro Minute
4. Platz: Michael Pörner mit 347 Anschlägen pro Minute
5. Platz: Dolores Kirsch mit 334 Anschlägen pro Minute
8. Platz: Nathalie Pavitsch mit 227 Anschlägen pro Minute

30-Minuten-Schnellschreiben Schüler:

9. Platz: Frank Sylla mit 170 Anschlägen pro Minute

10-Minuten-Perfektionsschreiben Jugendliche:

1. Platz und Goldmedaille: Dolores Kirsch mit 347 Anschlägen pro Minute
4. Platz: Sara Mertl mit 401 Anschlägen pro Minute

10-Minuten-Perfektionsschreiben Schüler:

5. Platz: Katharina Bolz mit 274 Anschlägen pro Minute
9. Platz: Frank Sylla mit 161 Anschlägen pro Minute
11. Platz: Daniela Polzer mit 237 Anschlägen pro Minute

Textbearbeitung/Textgestaltung (Autorenkorrektur) Jugendliche:

1. Platz und Goldmedaille: Sara Mertl mit 137 Korrekturen
2. Platz und Silbermedaille: Dolores Kirsch mit 96 Korrekturen
3. Platz und Bronzemedaille: Michael Pörner mit 88 Korrekturen
6. Platz: Nathalie Pavitsch mit 74 Korrekturen

Textbearbeitung/Textgestaltung (Autorenkorrektur) Schüler:

2. Platz und Silbermedaille: Daniela Polzer mit 65 Korrekturen
4. Platz: Frank Sylla mit 57 Korrekturen

Mannschaftsergebnisse (Jugendliche + Schüler):

30-Minuten-Schnellschreiben:

1. Platz und Goldmedaille:Dolores Kirsch, Sara Mertl und Michael Pörner

10-Minuten-Perfektionsschreiben:

3. Platz und Bronzemedaille: Dolores Kirsch, Sara Mertl und Michael Pörner
4. Platz: Katharina Bolz, Nathalie Pavitsch und Frank Sylla

Textbearbeitung/Textgestaltung (Autorenkorrektur):

1. Platz und Goldmedaille: Dolores Kirsch, Sara Mertl und Michael Pörner
4. Platz: Nathalie Pavitsch, Daniela Polzer und Frank Sylla

Nach diesen tollen Ergebnissen und vielen Medaillen sind wir glücklich und stolz wieder nach Hause gefahren. Wir hoffen natürlich, dass uns dieser Erfolg Auftrieb für die Deutsche Meisterschaft gibt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.